Das Pitztal

Startseite / Pitztal

Das Dach Tirols

Urlaub im Pitztal in Tirol

Das Pitztal ist schon etwas besonders. 40 Kilometer schlängelt es sich von den Innauen bis zu den vergletscherten Gipfeln der Ötztaler Alpen. Während das vordere Tal von grünen Bergwiesen und idyllischen Almen geprägt ist, dominieren im hinteren Pitztal schroffe Kare, steile Gipfel und eisige Gletscher die Szenerie. Am Talboden und auf den sanften Hängen fügen sich kleine Weiler in die Landschaft ein.

Hier, wo die Natur den Ton angibt, lässt es sich herrlich abschalten und den Urlaub in den Bergen in vollen Zügen genießen.

© TVB Pitztal/Bernd Ritschel

Wandern

Berge spüren

Beachtliche 380 Kilometer Wanderwege zählt das Pitztal. Genug Potenzial also, um einen abwechslungsreichen Wanderurlaub in Tirol zu verbringen. Von genüsslichen Almwanderungen über steile Bergtouren bis hin zu fordernden Gletscherhochtouren bietet das Pitztal viele Optionen für einen Aktivurlaub in den Bergen.

Im Gasthof Hirschen in Piller sind Sie bereits mittendrin im Wanderparadies. Wie wäre es mit einer Almenwanderung am Venet? Von Piller geht es zunächst auf die Gogles Alm, dann auf einem herrlichen Panoramasteig zur Galflun Alm, weiter zur Larcher Alm und wieder zum Ausgangspunkt nach Piller.

Oder doch lieber einen Gipfelsieg feiern? Dann empfehlen wir die Gipfelwanderung von Piller über die Kielebergalm zum Kreuzjöchl (2.589 m). 

Was auch immer Ihre Vorlieben sind, das Pitztal bietet mannigfaltige Tourenmöglichkeiten für einen kurzweiligen Wanderurlaub in Österreich. Tipp: Mit der Pitztal Sommer Card nutzen Sie täglich eine der Sommerbergbahnen kostenlos und können am geführten Wanderprogramm teilnehmen!

Hochzeiger Bergbahnen

Genussskilauf mit Aussicht

Das Skigebiet am Hochzeiger besticht durch seine ideale Lage und den familiären Charakter. Auf den sonnenverwöhnten Hängen zwischen Sechszeiger und Hochzeiger breiten sich 54 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden aus. Genießer schätzen die breiten Pisten und die grandiose Aussicht vom Oberinntal bis zur Zugspitze. Familien & Kinder freuen sich über den kostenlosen Bambinifreipass und die erstklassige Betreuung in der Schneesportschule Hochzeiger.

© Hochzeiger Bergbahnen/Daniel Zangerl
© Pitztaler Gletscherbahn/Daniel Zangerl
Pitztaler Gletscher & Rifflsee

Das Dach Tirols ruft

Im Schatten der majestätischen Wildspitze, mit 3.770 m der höchste Gipfel Nordtirols, liegt das Pitztaler Gletscherskigebiet. Moderne Seilbahnen bringen Schneesportler bis auf 3.440 Meter Höhe und damit in eine bizarre Welt aus Schnee und Eis.

Skifahrer und Snowboarderinnen lieben die breiten Naturschneepisten. Freerider und Skitourengeherinnen finden hier unberührte Pulverschneehänge und herausfordernde Gipfelziele. Kenner schätzen das kleine Skigebiet am Rifflsee, das skitechnisch mit dem Gletscher verbunden ist.

Kurzum: Schneefreunde fühlen sich am Pitztaler Gletscher pudelwohl.

Hochzeiger Family Trail

Hochzeiger

Neu: Bike Trail am Hochzeiger

Ab Sommer 2022 kommen Mountainbiker am Hochzeiger voll auf ihre Kosten. Der neue Hochzeiger Family Trail ist ein 7 km langer Singletrail der Kategorie blau und führt von der Mittelstation bis zu Talstation. Der erste Singletrail im Pitztal bietet Fahrspaß für kleine und große Biker.

Biketrail Hochzeiger
© Hochzeiger Bergbahnen/Rudi Wyhlidal

380 km

Wanderwege

264 km

beschilderte Trail Running Strecken

90%

der Skipisten über 2.000 m Seehöhe

3.440 m

Höchst gelegenes Gletscherskigebiet in Österreich

108,5 km

Langlaufloipen (klassisch & Skating)

95 km

beschilderte Mountainbike-Routen

Tipp: Skifahren in Fiss - Serfaus

Der Gasthof Hirschen Piller liegt nur 26 km vom Einstieg in das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis entfernt. Hier erwarten Sie 214 bestens gepflegte Pistenkilometer und top-moderne Anlagen.

© Fisser Bergbahnen GmbH/Sepp-Mallaun

Ausflugsziel Am Gachenblick

Pitztal Sommer Card

Mit der Pitztal Sommer Card haben Sie kostenlosen Zugang zu zahlreichen Ausflugszielen und Bergbahnen in der Region.